Schulordnung Wing Chun Schule Chur

 

Lernbereitschaft

Konzentriere Dich! Das Erlernen von Wing Chun erfordert Wachsamkeit, Beobachtungsgabe und Mitdenken. Verzichte auf unnötige Gespräche. Gelingt es Dir z.B. nach einem anstrengenden Tag nicht, Dich zu konzentrieren, so bitte den Lehrer darum, etwas für Dich Entspannendes (z.B. die Form) üben zu dürfen.

 

Respekt

Achte Deinen Übungspartner! Sei ein fairer Schüler und ein guter Partner. Nimm Deinen Partner ernst, unterschätze ihn niemals, trainiere auch nicht überheblich oder gar herablassend mit ihm, denn er hilft Dir, Dich zu verbessern.

Bedenke! Der Lehrer möchte Dir Wing Chun vermitteln. Er will nicht mit Dir kämpfen oder sich gar mit Dir messen. Wenn der Lehrer etwas mit Dir vorzeigt, halte Dich zurück und sperre Dich nicht gegen Techniken. Greife den Lehrer nicht ohne Aufforderung an.

 

Zuverlässigkeit 

Sei pünktlich! Falls Du doch einmal verspätet bist, störe nicht den laufenden Unterricht. Warte draussen, bis wir mit der gemeinsamen Form fertig sind.

Trainiere nur in hallentauglichen Schuhen mit weicher, profilfreier Sohle, die keine Spuren hinterlassen!

Verlasse den Übungsraum nur ausnahmsweise und schliesse das Training ab, indem Du den WingChun-Gruss erwiderst.