Schule

(verbandsunabhängig)

Die Wing Chun-Schule Chur wurde 1999 von Roger Staub und Mario Clavadetscher gegründet. Bis 2006 war sie der Europäischen Wing Tsun Organisation (EWTO) angeschlossen und hat das Leung Ting-System des Wing Tsun gelehrt und gelernt. Nach dem Austritt aus dem Verband tritt die Wing Chun-Schule Chur als verbandsunabhängige Schule auf und bildet sich regelmässig ebenfalls bei unabhängigen Wing Tsun-Meistern weiter. Somit bleiben der Kern der Lehre und die Qualität der Ausbildung erhalten. Heute ist es auch ohne Verbandszugehörigkeit gut möglich, das ganze Wing Tsun-System zu erlernen.

Mit Bezug auf die alten Grundwerte in den Kampfkünsten will die Wing Chun-Schule Chur dieses geniale Kampfsystem mit fairen Preisen und ohne zusätzliche Gebühren für einzelne Formen oder Techniken seinen Schülerinnen und Schülern weitervermitteln. Um Zentrum steht die Freude am Wing Chun Kung Fu und der Spass am Unterrichten.

Besuchen Sie uns auf unserem YOUTUBE-Channel!

Ausbilder

Mario Clavadetscher (Schulleiter und Haupttrainer)

Informatiker bei Schweizer Grossbank, bis 1999 leitende Funktion im Sicherheitsbereich, Ausbilder in Wing Chun, vielfältige Erfahrung in anderen Kampfkünsten (Escrima, Ju Jitsu, Kyokushinkai Karate, Krav Maga)

Interview

 

Roger Staub (Schulleiter und Haupttrainer)

Roger StaubPädagoge am Gymnasium, Ausbilder in Wing Chun und Escrima

 

 

 

Beat Salzgeber (Haupttrainer)

Leitungsfunktion in der Liftbranche, langjährige Erfahrung als WingChun-Ausbilder

 

Assistenten

– Patrick Nyffeler (Erfahrung in zahlreichen Kampfkünsten, Ausbilder im Waffenkampf/Escrima)

– Remo Spescha (langjähriger Schüler)

– Michael Walker (langjähriger Schüler)

 

Trainingszeiten

Wing Chun:

Montag: 19:30 bis 21:00 Uhr
Donnerstag: 20:00 bis 21:45 Uhr

Chi Gong:

Montag: 18:00 bis 19:10 Uhr

 

Schulordnung

Bitte hier klicken

Interessiert?

Sie finden alle Kontaktinformationen unter Kontakt