Corona-Update 2. Juni 2020

Geschrieben am 2. Juni 2020 von Mario Clavadetscher

Nachdem die Corona-Massnahmen nun relativ rasch gelockert werden, suchen wir nach Wegen, wieder ins Training einzusteigen. Hauptknackpunkt ist natürlich noch der geforderte Abstand.

WingChun:

Da WingChun am Montag besser besucht ist als am Donnerstag, würden wir gerne wissen, wem es möglich wäre, anstatt am Montag am Donnerstag zu trainieren, damit wir die Teilnehmerzahlen etwas verteilen können. Bitte meldet Euch bei mir, ob Ihr generell ab Mitte Juni das Training wieder besuchen würdet und ob es Euch möglich wäre, bis auf weiteres am Donnerstag statt am Montag zu trainieren. Wir machen dann eine Zuteilung.

ChiGong:

Ich würde das ChiGong-Training gerne am 8. Juni wieder starten. Bitte meldet mir, wer dann schon wieder einsteigen würde. Wir lassen Partnerübungen weg und sorgen für den nötigen Abstand.

Risikogruppen:

Falls Ihr Vorerkrankungen habt und zu einer Risikogruppe gehört, empfehlen wir Euch, das Training noch nicht zu starten. Experten und Verschwörungstheoretiker hin oder her: Von der Spanischen Grippe weiss man, dass nach einer ersten Welle über den Sommer viele kleine Hotspots entstanden sind, die dann zu der tödlichen 2. Welle geführt haben. Da heute einfach noch niemand genau weiss, ob diese zweite Welle kommt oder nicht, empfehlen wir hier wirklich Zurückhaltung und auf’s Training wohl oder übel noch zu verzichten.

Für Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung. Besten Dank für Euer baldiges Feedback!

Schöne Grüsse

Mario