Newsletter Januar 2007

Geschrieben am 14. Januar 2007 von Mario Clavadetscher

Liebe WingTsun-Freunde

Wir hoffen, dass Ihr alle gut ins neue Jahr gestartet seid!

Unsere WT-Homepage wird nun nach und nach überarbeitet. Bereits jetzt schon findet Ihr interessante Informationen über WingTsun und ChiGong auf www.wt-chur.ch.

Neu und sicher auch brand-aktuell ist die Rubrik „Sicherheit im Alltag“.
Die Vorfälle in Chur der letzten Zeit bezüglich kriminellen Übergriffen auf Frauen haben uns gezeigt, dass wir auch im Training die Komponenten „Sicherheit“ und „Selbstverteidigung“ noch mehr betonen und einbeziehen wollen. Denn WingTsun gehört unserer Meinung immer noch zu einem der effektivsten Selbstverteidigungssystemen überhaupt.

Montagstraining

Wir wollen auch dieses Jahr an einem zweiten Training pro Woche festhalten. Somit treffen wir uns weiterhin montags und donnerstags zum gemeinsamen Trainieren.

Neu ab 2007

Wir haben uns entschieden, von nun an auch gewisse Escrima-Grundtechniken ins Schülerprogramm mitaufzunehmen. Ab 9. SG wollen wir auch die wichtigsten Techniken mit dem Schlagstock, dem Messer und dem Tonfa ins WingTsun-Training miteinfliessen lassen. Es scheint uns wichtig, dass wir auch den Umgang mit diesen Waffen etwas üben, um einen potentiellen Angriff damit besser abschätzen zu können.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Training! Für Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung!

Beste Grüsse
Wing Chun Schule Chur
Roger Staub und Mario Clavadetscher